Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

SAMS 2018
26.02.18 - 27.02.18
In Berlin, Maritim proArte

Plentymarkets Online-Händler-Kongress
03.03.18 - 03.03.18
In Kassel

Search Marketing Expo 2018
20.03.18 - 21.03.18
In München, ICM – Internationales Congress Center

Worldline bietet die digitale Brieftasche auf MasterPass Basis an. E-Commerce Bezahllösung für Institute in Europa.

MasterCard und Worldline (eine Atos Tochtergesellschaft für E-Payment Services) starten die Zusammenarbeit zur Bereitstellung der ersten offenen MasterPass Wallet-Bezahlplattform für kartenausgebende Banken und Sparkassen. Unter dem Namen MasterPass hatte MasterCard im Frühjahr 2013 seine digitale Brieftasche ("Wallet") im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt, die das Bezahlen im Internet vereinfacht. Worldline entwickelt darauf aufbauend eine Wallet-Umgebung mit offenen Schnittstellen für kartenausgebende Institute. Deren Karteninhaber werden ab dem nächsten Jahr MasterPass zum Bezahlen im Internet nutzen können und von schnelleren und vereinfachten Zahlungsprozessen im Internet profitieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie am PC oder an mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablet-PCs einkaufen.

Dank MasterPass braucht der Käufer seine Lieferdaten oder seine Kreditkartennummer nicht mehr anzugeben, um seinen Online-Einkauf abzuschließen. Möglich wird dies bei allen Händlern sein, die das Logo "MasterPass" in ihren Zahlungsarten aufführen. Dann können Nutzer ihre Karteninformationen - unabhängig davon, ob es sich um MasterCard-Karten oder Kreditkarten anderer Anbieter handelt - sowie weitere für die Lieferung erforderliche Daten sicher an einem Ort hinterlegen, ohne sich bei jedem Online-Händler erneut registrieren zu müssen.

Individuell anpassbare Bezahlplattform für den europäischen Markt

Nach der kürzlich erfolgten Bekanntgabe der Kooperation für das neue Bezahlverfahren für Händler weiten MasterCard und Worldline ihre Zusammenarbeit auf die Wallet aus. Somit unterstützt Worldline alle Bereiche des Bezahlprozesses von MasterPass und bietet dem Verbraucher mit der Wallet nun auch die entscheidende Komponente für das Verbrauchererlebnis im Bezahlprozess.

Mit der durch Worldline bereitgestellten MasterPass Wallet erhalten Institute einen einfach zu implementierenden Zugang zu MasterPass und können diese Bezahllösung als eigenes Angebot für ihre Karteninhaber bereitstellen. Den Start bildet Deutschland. Hier ist die kommerzielle Vermarktung für Mitte 2014 vorgesehen und wird durch eine Betaphase mit einem geschlossenen Benutzerkreis ab Anfang 2014 vorbereitet. Auf Basis dieser Kooperation wird Worldline die Wallet zeitnah auch in anderen europäischen Ländern zur Verfügung stellen.

"Die Zusammenarbeit mit Worldline bringt die erste MasterPass Wallet-Plattform nach Deutschland und damit die fortschrittlichste Bezahltechnologie, von der Institute und deren Kunden sowie der Handel profitieren werden", so Arne Pache, Head of Emerging Payments Continental Europe von MasterCard.

"MasterCard bietet mit MasterPass die Plattform, die allen Kundenwünschen Rechnung trägt. Daher freuen wir uns, die MasterPass Plattform ab dem nächsten Jahr bereitstellen zu können", so Wolf Kunisch, Geschäftsführer Germany & CEE von Worldline. "Er führt weiter aus: Unser gemeinsames Ziel ist es, Issuern eine einfache Plug&Play-Lösung für die Integration von MasterPass in E-Commerce-Prozesse zu bieten."

www.mastercard.com

Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security