• 1
  • 2
  • 3

it management  07/08 2017
07/08 2017

Inhaltsverzeichnis

HIER BESTELLEN

Mit dem Supplement
it security

 
 
 
 
IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

SimpliVity festigt seine Führungsposition innerhalb des Marktes für hyperkonvergente Infrastrukturen.

SimpliVity gibt bekannt, dass das Unternehmen ein rekordbrechendes Wachstum in 2014 zu verzeichnen hatte. Gegenüber 2013 stiegen Verkauf und Neukundengewinnung um fast 500 Prozent. Zusätzlich verzeichnete SimpliVity ein starkes globales Wachstum und schloss das Jahr mit Umsätzen in Asien, Vertriebspartnern in fast 50 Ländern und Mitarbeitern in 18 Ländern. SimpliVity ist auf über 400 Angestellte weltweit gewachsen, das entspricht einem Jahreswachstum von mehr als 270 Prozent, und plant auch für 2015 ein ähnliches Wachstum.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Akzeptanz von SimpliVity und OmniCube bei den Kunden, Vertriebspartner und Kooperationsunternehmen wie Cisco. Der Markt hat bemerkt, dass wahre Hyperkonvergenz viel mehr umfasst, als nur die Integration rudimentärer Festplattenspeicher in Serversysteme“, so Doron Kempel, CEO von SimpliVity. „Zu unseren Kunden zählen einige der größten Telekommunikationsanbieter, Hersteller, Energie- und Dienstleistungsunternehmen weltweit. Auch mittelständische Unternehmen betreiben in der Regel alle Anwendungen standortübergreifend auf SimpliVity-Systemen. Wir erwarten 2015 ein weiteres Jahr des rapiden, globalen Wachstums.“

Im Laufe des Jahres 2014 lieferte SimpliVity 1500 OmniCube- und OmniStack-Lizenzen aus. SimpliVity erweiterte seine Produktlinie durch die Einführung von Ciscos UCS-basierten hyperkonvergenten Lösungen, die dem Unternehmen den Eintritt in neue Märkte ermöglichte. Seit OmniStack Integrated Solution für Cisco USC im November 2014 allgemein verfügbar wurde, konnte SimpliVity zahlreiche neue Kunden in Amerika, Europa, Asien und dem Pazifischen Raum gewinnen.

Zusätzlich baute SimpliVity seine globalen Vertriebspartnerschaften über 200 Prozent aus. Mit Partner Advantage lancierte SimpliVity ein Programm, das führenden Partnern und Systemintegratoren ermöglicht, ihren Kunden eine erstklassige Lösung für ihre Rechenzentren anbieten zu können. Die Hälfte des Jahresumsatzes 2014 resultiert aus internationalen Märkten, womit SimpliVity seine weltweite Präsenz weiterhin ausbaut.

SimpliVity erweiterte seinen Support und die Produktion in den USA und Europa. Mit neuen Support –Zentren im Research Triangle Park, North Carolina, USA und Cork, Irland sowie einer europaübergreifenden Vereinbarung mit dem Infrastruktur-Distributor Arrow ECS, die die Produktion in Budapest, Ungarn, ermöglicht.

www.simplivity.com

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet