• Weltweite Marktstudie zum E-Invoicing veröffentlicht

    E-Invoicing liegt weltweit im Trend. Das ist ein Ergebnis der am 14. Oktober 2014 veröffentlichten globalen Marktstudie „E-Rechnung 2014“ des Schweizer Branchenexperten Billentis, die OpusCapita als ein Partner unterstützt hat. Die Analysten kalkulieren, dass weltweit jährlich rund 500 Milliarden Rechnungen anfallen.  Weiterlesen...
  • Rettung von IT-Großprojekten

    Obwohl das Projektmanagement professioneller wird, haben sich die Erfolgsaussichten von IT-Großprojekten in den letzten Jahren nicht maßgeblich verbessert. Probleme bleiben den Verantwortlichen oft lange verborgen und ihre Auswirkungen werden auf operativer Ebene häufig unterschätzt.  Weiterlesen...
  • Vorausschauende Personalbedarfsanalyse

    Nichts hat größeren Einfluss auf die Produktivität einer IT-Organisation als die Skills und Kompetenzen ihrer Mitarbeiter. In Zeiten wachsenden Fachkräftemangels gewinnt das effziente Management der vorhandenen Skills und Ressourcen immer mehr an Bedeutung. Weiterlesen...
  • Cartes Secure Connexions

    Ulrich Parthier, Redakteur it management im Interview mit Isabelle Alfano, Event Director, über die Messe Cartes Secure Connexions. Weiterlesen...
  • Internet der Dinge fordert Umdenken bei IT-Dienstleistern

    Das Internet der Dinge gilt bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) sowie Managed-Service-Anbietern (MSP) als größter Umsatztreiber dieser Zeit. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie von AVG.  Weiterlesen...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

AdLINK-Vorstand erwartet dynamisches Netz-Werbegeschäft

Der milliardenschwere Fluss von Werbegeldern ins Internet wird sich auch in diesem Jahr fortsetzen: «2007 war ein sehr gutes Online-Werbejahr. 2008 rechnet die Branche in diesem Segment in Deutschland wieder mit deutlichen Zuwächsen». Das sagte der Vorstandssprecher der AdLINK Group, Marc Stilke, in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur dpa in Hamburg. Die Gruppe sieht sich als führender Vermarkter für digitales Marketing in Europa.

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) hat allein für Banner-Werbung, Pop-Ups und kurze Werbe-filme im Internet eine Verdopplung des Nettoumsatzes (abzüglich Rabatte) auf erstmals knapp eine Milliarde Euro 2007 ermittelt. Mit zweistelligen Zuwachs-raten bis 2012 in Deutschland und Europa rechnen internationale Marktforscher.

«In den nächsten Jahren geht es weiter um die clevere Nutzung von Internet-werbemöglichkeiten», sagte Stilke. Emotionen und Gefühle der Online-Nutzer müssten noch viel stärker angesprochen werden, etwa mit kurzen Werbe-Videos oder anderen Animationen. Es sei eine Aufgabe der Vermarkter, für Werbetreibende die Zielgruppen noch genauer zu bestimmen (Targeting).

Nutzer von StudiVZ, MySpace und anderen Communities hätten gezeigt, dass sie selbst im Internet aktiv werden. Diese Bereitschaft könne genutzt werden, «User» dafür zu animieren, sich mit Markenwelten auseinander-zusetzen, sagte Stilke. Dadurch könne das platzierte Werbevolumen steigen, über das sich reichweitenstarke Communities finanzieren.

«Das Internet bleibt 2008 ein dynamisches Medium», resümierte Stilke. Zwar sei das Fernsehen nach wie vor Hauptabsatzkanal für Werbung, dennoch folgten Werbetreibende parallel zu der sich ändernden Mediennutzung mit einer Verlagerung ihrer Ausgaben ins Internet.

Die AdLINK Group, die europaweit unter anderem die Geschäftsfelder Display-, Affiliate- und Domain-Marketing bietet, verzeichnete in den ersten neun Monaten 2007 einen Umsatzsprung von 27 Prozent auf 160 Millionen Euro. Der Vorsteuergewinn legte um 65 Prozent auf 21,5 Millionen Euro zu. 


Newsletter

NewsletterLesen Sie kostenlos Fachartikel, Analysen und White Paper. Jederzeit mit einem Klick abzubestellen.

- 2 Ausgaben it management gratis dazu -

Newsletter anfordern

 
 

Aktuelle Meldungen

  • Kürzere Laufzeiten von SSL Zertifikaten +

    SHA 1 mit immer weiteren Einschränkungen. Weiterlesen...
  • Sind IP-Adressen personenbezogene Daten? +

    Der Bundesgerichtshof hat jetzt dem Europäischen Gerichtshof unter anderem die Frage zur Klärung vorgelegt, ob eine IP-Adresse als personenbezogenes Datum gilt,... Weiterlesen...
  • Palo Alto Networks warnt vor Banking-Trojaner Dridex +

    Verbreitung erfolgt über Word-Dokumente. Weiterlesen...
  • Top-Entscheider wünschen europäische Alternativen zu Google, Facebook und Co. +

    Telekom legt Cyber Security Report 2014 für Top-Führungskräfte aus Politik und Wirtschaft vor. Weiterlesen...
  • Globale Digitalisierung +

    Experten fordern international verbindlichen Schutz der Persönlichkeit.  Weiterlesen...
  • Lagerverwaltungssoftware für SAP Business One verfügbar +

    Erweiterung der SAP-Lagerplatzverwaltung um Prozesse und Funktionen für die Bestandsführung und Buchung. Weiterlesen...
  • Aus TDS wird Fujitsu +

    Starke und einheitliche Positionierung von Fujitsu im SAP- und Services-Markt. Weiterlesen...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24

White Paper zum Download

  • 1
  • 2
  • 3