• Sicherer Umstieg auf Windows 10

    In der DACH-Region plant fast jedes zweite Unternehmen die Einführung von Windows 10. Als Grund gibt ein Drittel der Befragten das Auslaufen des Supports für XP und Windows 7 an, heißt es in einer Studie von Matrix42. Handlungsbedarf sehen fast 60 Prozent der Unternehmen, vor allem bei der Bestückung von Desktops und Laptops. Weiterlesen...
  • Exklusive Einblicke in die DDoS-Erpressungen von DD4BC in Deutschland und Österreich

    Die Link11 Sicherheitsanalyse „DDoS-Erpressung durch DD4BC“ gibt detaillierte Einsichten in die Arbeit der momentan aktivsten DDoS-Erpresserbande DD4BC. Die international tätige Gruppierung DD4BC attackiert aktuell Unternehmen in Deutschland und Österreich und schädigt deren IT-Infrastruktur. Weiterlesen...
  • Wie Unternehmen Hadoop einsetzen wollen

    Eine Schlüsseltechnologie, durch die effiziente Big-Data-Analysen 
überhaupt erst möglich werden, ist Hadoop. Das freie Java-Framework mit
 seinen verschiedenen Komponenten ist allerdings eine relativ neue Technologie, mit der 
viele Unternehmen noch keine Erfahrung haben. Eine aktuelle BARC-Studie hat nun erste 
Informationen hinsichtlich der Erwartungen, Einsatzfelder und Stolpersteine in den
 Unternehmen gesammelt. Weiterlesen...
  • 1
  • 2
  • 3

it management 2015 Juli/August


07/08-2015
mit

Inhaltsverzeichnis

 
 
 
 

Microsoft, der weltgrößte Software-Konzern, hat sich seinen eigenen neuen IT-Chef von Disney abgeworben. Der Vorgänger des 56-jährigen Tony Scott war vom Windows-Hersteller im November gefeuert worden, weil er gegen interne Regeln verstoßen habe. Worum genau es dabei ging, wurde nie bekannt. Der IT-Chef (Chief Information Officer, CIO) verantwortet die Computer-Infra-struktur eines Unternehmens. Bevor er diesen Job beim Unterhaltungs-Riesen Disney übernahm, war Tony Scott IT-Chef beim Autobauer General Motors. Im Microsoft-Konzern bekommt er auch den Posten eines Vize-Präsidenten, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.