• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Neue Testapplikation für Internetzugänge

Die neue Testapplikation TiQoS. InternetAccess (Testing in Quality of Service) ermittelt laut Hersteller die Qualität von Internetzugängen aus Perspektive des Endkunden. Qualitätskriterien wie die Dauer des Verbindungsaufbaus, die Verfügbarkeit der Bandbreite oder das fehlerfreie Downloaden beeinflussen die Kundenzufriedenheit entscheidend. Internetprovider sollen mit der Testapplikation kontinuierlich die Qualität ihrer Dienste überprüfen und gegenüber ihren Kunden dokumentieren können.

Das Test-Setup besteht aus Messköpfen (Remote Test Units, RTU), die wie die Endkunden per DSL-, ISDN- oder Analog-Modem an das Internet angeschlossen sind, einer zentralen Auswerteeinheit /tiQoS Control Center, TCC) und mehreren Webservern, die verschiedene Files für Internet Performance Tests bereithalten. Die RTUs sollen Downloadverbindungenn mit den Webservern aufbauen und Qualitätsparameter wie Verbindungsaufbauzeiten, DNS-Auflösungszeiten und verfügbare Bandbreiten ermitteln. Der Datendownload erfolgt per Internet-Browser (http) oder per File Transfer Protocol (FTP). Darüber hinaus unterstütze die Testapplikation VDSL. Weitere Informationen finden Sie unter:

www.vierling-group.de


Newsletter

NewsletterLesen Sie kostenlos Fachartikel, Analysen und White Paper. Jederzeit mit einem Klick abzubestellen.

- 2 Ausgaben it management gratis dazu -

Newsletter anfordern

 
 

Aktuelle Meldungen

  • Nach Online-Angriffen: 5 + 1 Tipps von F-Secure zum besseren Management von Passwörtern +

    Datenschutzverletzungen sind alltägliche Realität, und es ist nicht mehr eine Frage, ob es passiert, sondern wann.  Weiterlesen...
  • Probelix startet Business Dashboard Software „Livepane“ +

    Informationen aus unterschiedlichen Datenquellen zentral und übersichtlich visualisieren. Weiterlesen...
  • Compliance- und Sicherheits-Teams müssen enger zusammenarbeiten +

    Die IT-Verantwortlichen in Unternehmen regulierter Branchen befürchten, ihre Ziele in Sachen Governance, Risk & Compliance nicht erreichen zu können. Zu Weiterlesen...
  • Google Drive- und Dropbox-User aufgepasst: Der Spion kommt durch die Hintertür +

    Trend Micro rät Anwendern, die Absenderadresse zu prüfen, eingebettete Links zu ignorieren und Multifaktorauthentifizierungen zu nutzen. Weiterlesen...
  • Webseite prangert unsichere Dienste an +

    "HTTP Shaming" kämpft für Rundum-Verschlüsselung. Weiterlesen...
  • Open-E zeigt VMware Ready Open-E DSS V7 auf VMworld 2014 +

    Open-E stellt Lösungen mit Open-E Software und VMware Infrastruktur vor. Weiterlesen...
  • Websense nennt vier Best Practices gegen Man-in-the-Middle-Attacken +

    Man-in-the-Middle-Attacken (MITM) sind noch nicht so stark im allgemeinen Bewusstsein verankert wie andere Hacker-Methoden. Das wird sich in absehbarer Zeit Weiterlesen...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

White Paper zum Download

  • 1