• Brauchst du eine Antiviren-Software für Linux-Desktops?

    Alles begann mit einer scheinbar harmlosen Frage, die ein Nutzer in unserem ESET Security Forum gestellt hat: „Brauche ich wirklich ein Antiviren-Programm für meine Linux-Distributionen?“ So simpel die Frage auch klingt, die Antwort darauf ist etwas komplizierter als ein einfaches Ja oder Nein. Weiterlesen...
  • Die (Digitale) Transformation der IT-Organisation

    Spätestens mit Industrie 4.0 (I4.0), Internet of Things (IoT) und Big Data und sich daraus ergebenden neuen Geschäftsmodellen, steht die IT-Organisation (ITO) vor der großen Herausforderung, das Business bei der digitalen Transformation zu unterstützen. Weiterlesen...
  • Die richtigen Schritte in die SDS-Zukunft

    Software Defined Storage (SDS) ist ein junges Thema mit großem Marktpotential, steht aber irgendwie immer noch in den Startlöchern. Viele Argumente sprechen dafür, bei allen Datensicherungsfunktionen standardbasierte Hardware und Software zu trennen. Das Zögern vieler Anwender ist da nicht recht nachvollziehbar. Ein Kommentar von Uwe Wiest, Director Storage Solutions Dell Germany, Weiterlesen...
  • Die Cyber-Versicherung

    "Es gibt zwei Arten von Unternehmen: solche, die schon gehackt wurden, und solche, die es noch werden." Das sagte Robert Mueller, der Direktor des FBI, auf einer Sicherheitskonferenz im März 2012. Mueller offenbarte damit, wovor viele Entscheider bis heute ihre Augen verschliessen. Unternehmen können sich nie zu einhundert Prozent gegen Hackerangriffe oder Datenverluste schützen.  Weiterlesen...
  • Hacking – der gebührenfreie Weg zum Telefonieren

    Wie Sie sich vor dem Milliarden-Verbrechen schützen, das große und kleine Unternehmen gleichermaßen trifft. Weiterlesen...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Japan setzt voll auf IT-Systemtechnik-Ausbildung nach deutschem Vorbild

Japan will in diesem Jahrhundert entschieden auf IT-Systemtechnik und Software-Technologie setzen und baut sein Ausbildungssystem dafür nach deutschem Vorbild aus. Das berichtete der Leiter des Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts, Prof. Christoph Meinel, nach einer Reise, die ihn nach Tokio und Fukuoka führte. Er war dort Gast der Kyushu-Universität sowie des japanischen Industrieverbands Keidanren. Letzteren kann man mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie vergleichen.

„Wie im vergangenen Jahrhundert bei den Mikrochips wollen es die Japaner nun in der IT-Systemtechnik und Software-Technologie schaffen, an die Weltspitze zu gelangen“, berichtete der HPI-Direktor über die gemeinsamen Anstrengungen von japanischer Regierung, Wirtschaft und Wissenschaft.
Meinel war in Japan unter anderem mit dem Minister für IT-Technologie, Fumio Kishida, hochrangigen Experten aus den Ministerien für Wirtschaft, Wissen-schaft und Inneres sowie mit Vertretern japanischer Universitäten und Unternehmen zusammengekommen. Zu Meinels Gesprächspartnern gehörte auch Toru Yamashita, Vorstandsvorsitzender der NTT Data Corporation.

Yamashita hatte im März 2007 eine Delegation angeführt, die sich in Potsdam am HPI das Modell des ingenieurwissenschaftlich orientierten Bachelor- und Master-Studiengangs „IT-Systems Engineering“ präsentieren ließ. Die zehn-köpfige Gruppe aus hochrangigen Wirtschafts- und Wissenschafts-Experten sowie Verbandsrepräsentanten hatte sich zuvor bereits in den USA, Südkorea, Irland und Finnland über beispielhaft praxisorientierte Ansätze für die Elite-Ausbildung von IT-Nachwuchsführungskräften informiert.

„Jetzt hat man sich offenbar für unser Modell entschieden“, berichtete HPI-Direktor Meinel. Seit September werde zum Beispiel an der Universität Fukuoka in einer konzertierten Aktion von Regierung und Wirtschaft ein neuer praxisnaher Studiengang für Software-Ingenieure nach Vorbild des HPI aufgebaut. Außerdem solle an der Universität Tokio ein nationales Zentrum für Forschung und Lehre in der IT-Systemtechnologie errichtet werden. Auch hier rechne er damit, dass die Konstruktion des Hasso-Plattner-Instituts als ein eigenständiges, privat finanziertes An-Institut an einer staatlichen Universität Vorbildfunktion haben werde, sagte Meinel.


Newsletter

NewsletterLesen Sie kostenlos Fachartikel, Analysen und White Paper. Jederzeit mit einem Klick abzubestellen.

- 2 Ausgaben it management gratis dazu -

Newsletter anfordern

Aktuelle Meldungen

  • Akamai veröffentlicht Report zur Internet-Sicherheit im vierten Quartal 2014 +

    Die Zahl der DDoS-Angriffe hat sich innerhalb eines Jahres nahezu verdoppelt. Große Teile der DDoS-Angriffe stammten aus den USA, China Weiterlesen...
  • Google und VMware arbeiten zusammen an der Enterprise Public Cloud +

    VMware stellt demnächst Google Cloud Plattform Services auf vCloud Air zur Verfügung. Weiterlesen...
  • Palo Alto Networks entdeckt neue Angriffe durch Ransomware +

    CTB-Locker umgeht konventionelle Sicherheitsprogramme. Weiterlesen...
  • Bundesdruckerei stiftet Gastprofessur an der Freien Universität Berlin +

    Secure Identity: Freie Universität Berlin ebnet den Weg für die Etablierung eines zukunftsweisenden Fachbereichs. Weiterlesen...
  • Kombinierter Antivirus- und Firewall-Schutz für Privatanwender +

    Ab sofort ist die Software Internet Security Pro von COMODO als aktualisierte Version 8 als Box im Handel erhältlich.  Weiterlesen...
  • Probleme mit dem Management von NoSQL-Lösungen +

    78 Prozent der Datenbank-Entscheider wollen gemeinsame Lösung für neue und herkömmliche Datentypen. Weiterlesen...
  • Das größte modulare Rechenzentrum von T-Systems in Europa +

    Emerson sorgt für die schnelle Bereitstellung eines der größten modularen Rechenzentren von T-Systems in Europa. Weiterlesen...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18

White Paper zum Download

  • 1
  • 2